Herzlich willkommen in unserem Dekanat

Als Gemeinschaft von Christinnen und Christen sind wir immer wieder bemüht, das Leben der Menschen heute wahrzunehmen – ihre vielfältigen Lebensentwürfe, ihren Glauben, ihre Hoffnungen, ihre Freuden und ihre Ängste.

Wir sehen uns einer Kirche verpflichtet, die Jesus und dem Evangelium vom anbrechenden Reich Gottes folgt.

  • Sie setzt auf die Würde und Verantwortung aller Getauften.
  • Sie gibt Charismen Raum, die dem Aufbau des Reiches Gottes dienen.
  • Sie lässt Platz für andere und für einen kreativen Dialog mit ihnen.

(vgl. Abschlussdokument der Synode im Bistum Trier: „heraus gerufen“ Schritte in die Zukunft wagen S. 13.)

Friedenslicht aus Betlehem 2022

Herzliche Einladung das Friedenslicht aus Betlehem zu teilen!

Die diesjährige Friedenslichtaktion steht unter dem Motto: „Frieden beginnt mit Dir“.
Frieden – im Großen wie im Kleinen – kann nur gelingen, wenn alle Menschen mitmachen/ sich daran beteiligen. Vor dem Schritt der Beteiligung steht die Frage nach den eigenen Möglichkeiten, Ressourcen und Fähigkeiten oder einfach die Fragen: Wer bin ich? Was möchte ich einbringen? Wie sieht es in mir aus?
Sich für den Frieden einzusetzen ist eine Entscheidung, die wir nur für uns persönlich treffen können, denn jede*r Einzelne kennt sich selbst am besten. Mit jeder Entscheidung für den Frieden wächst die Chance darauf weiter. Ein Zitat vom Dalai Lama lautet „Frieden beginnt in uns“. Damit aus dem Frieden in MIR und dem Frieden in DIR ein Frieden in UNS werden kann, braucht es den Mut, sich auf den Weg zu machen. Diesen Mut müssen wir in uns selbst finden. Den ersten Schritt auf diesem Weg muss jede*r aus eigenem Antrieb gehen. Deshalb beginnt Frieden mit einer Entscheidung und mit jedem einzelnen Menschen.
Frieden beginnt auch mit Dir!

Im Dekanatsbüro Ahr-Eifel, Bahnhofstraße 5, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler kann das Friedenslicht aus Betlehem, während den Öffnungszeiten in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr ab Dienstag, 13. Dezember 2022 bis einschließlich Freitag, 16. Dezember 2022 abgeholt werden. Herzliche Einladung hierzu!

Nachfragen richten Sie bitte an Dekanatsreferentin Andrea Kien-Groß unter der Telefon-Nr. 02641-91278-12

Leitungsteams

Neue Pastorale Räume zum 1. Januar 2023

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die 20 Pastoralen Räume benannt, die zum 1. Januar 2023 im Bistum Trier errichtet werden. Den Teams steht jeweils ein Priester als Dekan vor, mit dem ein oder zwei Frauen und Männer in der Leitung zusammenarbeiten. Dabei nehmen sie je eigene, vom Bischof delegierte Aufgaben wahr.

Weitere Informationen

Haushaltssicherungerungskonzept

Die katholische Kirche, nicht nur in Deutschland, steht vor sehr großen Veränderungen. Dies betrifft uns im Bistum Trier auch. Wir haben einen Prozess gestartet, der diesen Herausforderungen gerecht werden soll. Er lässt sich überschreiben mit: Bewahren - loslassen - entwickeln.

Nähere Informationen des Bistums

Vortrag und Austausch

„Psychologische Aspekte der sozialen-ökologischen Transformation“

Die Schöpfungsinitiative Koblenz lädt Gruppen, Initiativen und Interessierte im/aus dem Bereich Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, herzlich zum Vortrag und Austausch ein: am  Montag, 21.11.22, 18:00 - 21:00 Uhr Bischöfliches Cusanus Gymnasium Koblenz

Nähere Informationen finden Sie in dem folgenden FLYER

Johannes Müller

Neuer Pastoralassistent im Dekanat Ahr-Eifel

Ab 1. September freue ich mich im Dekanat Ahr-Eifel als Pastoralassistent zu arbeiten. Ich bin gespannt auf viele Begegnungen mit Menschen, Entdeckungen und die vielen Dinge, die ich hier bestimmt lernen werde. Ich bin 26 Jahre alt, „frisch verheiratet“ und komme gebürtig aus Vallendar am Rhein. In meiner Jugend habe ich sehr gerne Jugendarbeit gemacht und bin weiterhin in einer Jugendorganisation ehrenamtlich aktiv. Mein Theologiestudium habe ich vor einem Jahr in Freiburg abgeschlossen und war in meinem ersten Jahr als Pastoralassistent im Dekanat St. Willibrord Westeifel in Prüm tätig. Dort hatte ich viele schöne Begegnungen und konnte Erfahrungen in der Schulpastoral machen. Im Dekanat Ahr-Eifel arbeite ich im Schwerpunkt in der Jugendarbeit auf Dekanatsebene und unterrichte kath. Religion, da ich noch in der 2. Phase meiner Ausbildung zum Pastoralreferenten im Bistum Trier bin, benötige ich 40 % meiner Arbeitszeit zur Absolvierung meiner Ausbildung inklusive dem Religionsunterricht. Unter folgenden Kontaktdaten bin ich in Zukunft erreichbar: Seminar Studienhaus St. Lambert, Graf-Blankard-Str. 12-22, 53501 Grafschaft-Lantershofen, Handy-Nr. 0151-40054137 oder Mail

Ehrenamtsentwicklung und - förderung

Viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich in ganz unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Unter dem Dach der Kirche ist ehrenamtliches Engagement unverzichtbar.

Der zukünftige Pastorale Raum Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mitglieder der Steuerungsgruppe

Bericht: Sondierungsphase Bistum Trier

In der Planung der Sondierungsphase waren für die drei Pfarreiengemeinschaften des pastoralen Raumes Bad Neuenahr-Ahrweiler drei Abschnitte vorgesehen. Die Veranstaltungen wurden von Seiten der diözesanen und lokalen Sondierer*innen als Videokonferenz durchgeführt.

Bericht: Sondierungsphase (PDF)
 

Erkundungsbericht

Die Erkundungsphase im Rahmen der Synodenumsetzung und der Vorbereitung der Pfarreien der Zukunft ist als solche zu Ende. Zwei Jahre lang waren inklusive intensiver Vorbereitung 10 diözesane Erkundungsteams in den 35 Territorien der neuen Pfarreien unterwegs. Diese 10 Erkundungsteams haben in den ersten, zumeist „Rendezvous im neuen Raum“ genannten Eröffnungsveranstaltungen auch lokale Erkundungsteams vor Ort gewinnen können. Insgesamt konnten in dieser Zeit geschätzt über 10 000 Menschen bei Erkundungstreffen in Gruppen, Institutionen, Gremien, auf öffentlichen Plätzen, auf Märkten, vor und in Bahnhöfen, vor Supermärkten, in und vor Kirchen, auf einem Schiff, bei Fahrradtouren und vielen anderen Gelegenheiten angesprochen werden. Auftraggeber der Erkundungsphase war der Bischof.

Erkundungsbericht der Pfarrei der Zukunft Bad Neuenahr-Ahrweiler (PDF)

Rahmenleitbild für Pfarrei und den Pastoralen Raum

Das Rahmenleitbild zeigt, wie wir in die Zukunft gehen können – in der Haltung des gegenseitigen Wohlwollens und in der Gewissheit, von Jesus Christus und seiner Verheißung des Reiches Gottes getragen zu sein.

Rahmenleitbild, Text (PDF)

Gremien des Pastoralen Raumes - Zusammensetzung

Das Übersichtsbild der Gremien für den Pastoralen Raum (PDF)

Gemien Pastoraler Raum - Einzelbilder

Der gesamte Überblick über die Gremien des Pastoarlen Raumes in Einzelbildern.(PDF)

Gremien im Pastoralen Raum - Übersicht

Übersicht über die Gremien im Pastoralen Raum

Eckpunktepapier: Die Synodalversammlung im Pastoralen Raum

Statut für die Pastoralen Räume

Das Statut für die Pastoralen Räume

Abschlussdokument der Synode

Das Abschlussdokument der Synode im Bistum Trier

Die Schöpfungsinitiative Koblenz lädt Gruppen, Initiativen und Interessierte im/aus dem Bereich Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, herzlich zum Vortrag und Austausch ein.

FLYER

Flutkatastrophe an der Ahr

Lebens-Hilfe

Helfer-Shuttle

Beratungsbus

Traumahilfe

Studienhaus St. Lambert Lantershofen Haus TABOR

  • Danke
  • Gedanken-Gebete-Anteilnahme
  • Rufnummern

Mit unseren Gedanken und Gebeten sind wir:

  • bei den Toten und ihren Angehörigen
  • bei den Vermissten
  • bei allen, die Schaden erlitten haben
  • bei den Helferinnen und Helfern

Gedanken - Gebete - Anteilnahme

Der Kreis Ahrweiler hat kurz und kompakt wichtige Informationen und Rufnummern für den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe zusammengestellt.

Inklusion im Bistum Trier

Inklusion ist die Kunst des Zusammenlebens von Menschen in ihrer Verschiedenheit. Inklusion ist selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe: alle geben und alle nehmen.

FLYER
 

Corona-Krise

  • Offizielles
  • Gebet und Gottesdienst
  • Seelsorge
  • Hilfen im Alltag

Informationen des Bistums

Schritt für Schritt (jeweils das aktuelle Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten)

Datenlöschung

aktuelles Schutzkonzept für Rheinland-Pfalz

Corona-Virus-Informationen (Dienstanweisungen...)

Aktuelle Dienstanweisungen (PDF)

Covid-19 in Deutschland - Robert-Koch-Institut

Sonntagswort von Dechant Meyrer

In schwierigen Zeiten ohne gemeinschaftliche Messen/Gottesdienste etc. finden Sie unter dem folgenden Link, ein Sonntagswort von Dechant Jörg Meyrer.

Youtube-Kanal St. Laurentiuskirche, Ahrweiler

Sonntagsgruß aus der PG Grafschaft

Pfarrer Alexander Burg spricht Sonntagsgrüße aus der Pfarreiengemeinschaft Grafschaft.

Eine Brücke nach Jerusalem

Eine Fürbitte, ein geistlicher Impuls, Glockengeläut und Gebet: Mit einer Reihe von geistlichen Angeboten baut der Trierer Bistumspriester Monsignore Stephan Wahl, der derzeit in Jerusalem lebt, eine Brücke von seinem Heimatbistum ins Heilige Land - und zurück.

Impulse von Stephan Wahl 

#verbundenanderahr, neue Website

Die neue Plattform, die das Dekanat Ahr-Eifel mit zahlreichen Ehrenamtlichen auf den Weg gebracht hat, trägt das Programm schon im Namen: www.verbundenanderahr.de will verbinden – die, die sich glaubensmäßig oder suchend auf den Weg machen untereinander und mit Gott. Auf der Seite finden sich Informationen, welche Akzente kirchlich entlang der Ahr gesetzt werden und wo es Fernsehgottesdienste und Livestreams gibt. Auch eine Übersicht über ganz praktische Hilfen und Kontakte in Corona Zeiten ist zu finden.

GemeindeAPP

Kath. Kirche in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Aktuelle Informationen, Gottesdienste, Messbestellungen ...

Die Pfarrei Bad Neuenahr-Ahrweiler hat eine eigene Gemeinde-APP entwickelt. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu der APP zu gelangen. Scannen Sie den nebenstehenden QR-Code oder klicken Sie einfach auf den folgenden LInk kath-kirche-badneuenahr-ahrweiler.zur.app

Pressemitteilung