Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich willkommen in unserem Dekanat

Als Gemeinschaft von Christinnen und Christen sind wir immer wieder bemüht, das Leben der Menschen heute wahrzunehmen – ihre vielfältigen Lebensentwürfe, ihren Glauben, ihre Hoffnungen, ihre Freuden und ihre Ängste.

Wir sehen uns einer Kirche verpflichtet, die Jesus und dem Evangelium vom anbrechenden Reich Gottes folgt.

  • Sie setzt auf die Würde und Verantwortung aller Getauften.
  • Sie gibt Charismen Raum, die dem Aufbau des Reiches Gottes dienen.
  • Sie lässt Platz für andere und für einen kreativen Dialog mit ihnen.

(vgl. Abschlussdokument der Synode im Bistum Trier: „heraus gerufen“ Schritte in die Zukunft wagen S. 13.)

Neujahrssegen 2022

Du Gott des Weges segne uns

sei du der Traum

der Sehnsucht zeugt

sei du die Kraft

die die Entscheidung trifft

sei du das Vertrauen

das sich stellt

segne den Aufbruch

behüte was ich zurücklasse

schütze das Neue das ich wage

begleite mich beim ersten Schritt

segne den Weg

gib meinen Füßen Halt

sei mir Grund

stärke Geist und Körper

segne das Ankommen

sei du mein Ziel

richte meine Schritte auf dich hin aus

schenk mir den Mut zur Heimkehr in dir

Du Gott des Weges segne uns

umgib uns mit deinem Segen

damit wir uns auf den Weg machen können

auf den Weg

zu dir und den Menschen

Andrea Schwarz

 

Wir erbitten für Sie für das neue Jahr 2022

Gesundheit, Frieden und Gottes Segen

Für das Dekanat Ahr-Eifel

Jörg Meyrer (Dechant)
Axel Spiller (stellv. Dechant)

Andrea Kien-Groß (Dekanatsreferentin)
Elisabeth Hauröder (Pastoralreferentin)
Markus Hartmann (Pastoralreferent)

Weihnachtsgruß 2021

Aussetzung der Bolivienaktion 2022

 

Das Bistum Trier teilt mit, dass aus verschiedenen Gründen in diesem Jahr keine Boliviensammlung durchgeführt wird. Die Boliviensammlung wird somit auch in diesem Jahr in den Pfarreien unseres Dekanats ausgesetzt. Ein Dank gilt allen Engagierten, die sich in den letzten Jahren für die Boliviensammlung und Bolivienpartnerschaft eingesetzt haben!

Flutkatastrophe an der Ahr

Helfer-Shuttle

Traumahilfe-Zentrum im Ahrtal

Unterstützung aus St. Peter im Schwarzwald

Trauer um die Opfer

Mit unseren Gedanken und Gebeten sind wir:

  • bei den Toten und ihren Angehörigen
  • bei den Vermissten
  • bei allen, die Schaden erlitten haben
  • bei den Helferinnen und Helfern

Wichtige Telefonnummern und Informationen

Fluthilfe-Übersicht

Kreis bietet Servicenummer für vom Hochwasser Betroffene an

Wiederaufbau.rlp.de

Für seelsorgliche Begleitung wenden Sie sich bitte an die Telefonseelsorge 0800/111 0 111 oder 0800 / 111 0 222
24 Stunden erreichbar und kostenfrei

Psychologische Flut-Hilfe Hotline der von Ehrenwall´schen Klinik 0800 / 7295729
Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr

Psychologische Hilfe des Landes Rheinland-Pfalz 0800 / 57 58 767
täglich von 09.00 - 16.00 Uhr; telefonische Beratung und ggfls. Vermittlung eines Therapieplatzes

Hotline für HilfsangeboteKreisverwaltung Ahrweiler 02641-975 950
täglich von 9.00 - 20.00 Uhr

"Kirche hilft" Zehntscheuer, Marktplatz Ahrweiler; ein offenes Ohr / Lebensmittel / Bitte keine Kleiderspenden bringen!!!

Herbergssuche - anders

Corona-Krise

  • Offizielles
  • Gebet und Gottesdienst
  • Seelsorge
  • Hilfen im Alltag

Informationen des Bistums

Covid-19 in Deutschland - Robert-Koch-Institut

Sonntagswort von Dechant Meyrer

In schwierigen Zeiten ohne gemeinschaftliche Messen/Gottesdienste etc. finden Sie unter dem folgenden Link, ein Sonntagswort von Dechant Jörg Meyrer.

Youtube-Kanal St. Laurentiuskirche, Ahrweiler

Sonntagsgruß aus der PG Grafschaft

Pfarrer Alexander Burg spricht Sonntagsgrüße aus der Pfarreiengemeinschaft Grafschaft.

Eine Brücke nach Jerusalem

Eine Fürbitte, ein geistlicher Impuls, Glockengeläut und Gebet: Mit einer Reihe von geistlichen Angeboten baut der Trierer Bistumspriester Monsignore Stephan Wahl, der derzeit in Jerusalem lebt, eine Brücke von seinem Heimatbistum ins Heilige Land - und zurück.

Impulse von Stephan Wahl 

#verbundenanderahr, neue Website

Die neue Plattform, die das Dekanat Ahr-Eifel mit zahlreichen Ehrenamtlichen auf den Weg gebracht hat, trägt das Programm schon im Namen: www.verbundenanderahr.de will verbinden – die, die sich glaubensmäßig oder suchend auf den Weg machen untereinander und mit Gott. Auf der Seite finden sich Informationen, welche Akzente kirchlich entlang der Ahr gesetzt werden und wo es Fernsehgottesdienste und Livestreams gibt. Auch eine Übersicht über ganz praktische Hilfen und Kontakte in Corona Zeiten ist zu finden.

Synodenumsetzung

Save the date

leben teilen - So lautet das Leitwort des 102. Deutschen Katholikentags, der von 25. bis 29. Mai 2022 in Stuttgart stattfinden wird.
"Das Motto des Katholikentages 2022 passt optimal zu unserer Diözese mit dem Heiligen Martin als Patron. Für uns Christen ist das Teilen gelebte Nächstenliebe - die vor der eigenen Haustür beginnt und sich über die ganze Erde erstreckt. Mir persönlich liegen die Themen Weltkirche und globale Gerechtigkeit sehr am Herzen. Sie werden ein Schwerpunkt-Thema sein beim Katholikentag in Stuttgart", so Bischof Fürst.

Pressemitteilung

GemeindeAPP

Kath. Kirche in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Aktuelle Informationen, Gottesdienste, Messbestellungen ...

Die Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler hat eine eigene Gemeinde-APP entwickelt. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu der APP zu gelangen. Scannen Sie den nebenstehenden QR-Code oder klicken Sie einfach auf den folgenden LInk kath-kirche-badneuenahr-ahrweiler.zur.app

Pressemitteilung